Therapieformen

FRZ

Fußreflexzonen-Therapie

Eine spezielle Massagetechnik, die therapeutisch alle Körperorgane und die Gehirnfunktion unterstützt und ausgleicht. Es sind über die Reflexzonen wichtige Zusammenhänge für die Krankheitsursachen zu finden.


Wie so Vieles, was heute glücklicherweise wieder Beachtung findet, war die Behandlung mittels Druckpunkte bereits vor 5ooo Jahren in Indien und China bekannt. Auch verschiedene Indianerstämme haben reflektorische Zusammenhänge gekannt und angewandt. In Mitteleuropa wurde bereits im 16. Jahrhundert eine Schrift veröffentlicht über die organferne Behandlung durch Druckpunkte.


Die heutige Form der Reflexzonen-Behandlung am Fuß basiert auf den Beobachtungen und Studien der Amerikanerin Eunice Ingham, die bereits 1938 ein umfassendes Werk verfaßt hat. Die deutsche Masseurin Hanne Marquardt hat diese Arbeit aufgegriffen und sie in jahrzehntelanger Anwendung und Weiterentwicklung einer breiten Masse zur Verfügung gestellt. Fußreflexzonen-Therapeuten haben mit viel Engagement und Erfahrung die Methode komplettiert und damit einen wertvollen Beitrag in dieser ergänzenden Heilkunst geleistet.


Die Fußreflexzonen-Therapie ist eine organferne Behandlung. Es liegt ihr das Wissen zugrunde, daß alle Körperteile eine entsprechende Reflexzone am Fuß haben. D.h. daß sozusagen die Fußsohlen direkte „Leitungen“ zu den Organen besitzen. Dieses Phänomen der mikrokosmischen Abbildung der Körperteile in anderen Körperbereichen kennt man auch von der Iris des Auges, dem Ohr und den Händen.


Mit einer speziellen Massagetechnik wird jeder Organbereich getastet. Dadurch ist ein diagnostischer Befund möglich. Gleichzeitig wird durch bestimmte Grifftechniken eine therapeutische Wirkung erreicht.

Die Fußreflexzonen-Therapie ermöglicht einen nebenwirkungsfreien Schritt in Richtung Gesundheit und Gesunderhaltung.


Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) definiert „Gesundheit“ folgendermaßen:


„Gesundheit ist ein positiver, dynamischer Zustand von
geistigem, seelischem und körperlichen Wohlbefinden

und nicht bloß die Abwesenheit von Krankheit.“



Wirkung

Durch die Stimulation der Reflexpunkte an den Füßen werden alle Körperteile und Organe erreicht und der Energiefluß in Gang gebracht. Eine sehr positive und wichtige Wirkung der Behandlung ist die Entspannung. Sie ermöglicht z. B. eine Entkrampfung der Muskulatur, eine bessere Durchblutung und eine Normalisierung des Nerven- und Hormonsystems. Es erfolgt eine positive Veränderung im ganzen Körper. Blockaden werden gelöst, d. h. es findet ein Ausgleich von gestauter, also zuviel Energie, mit Bereichen von verringerter Energie statt. Somit wird ein Selbstheilungsprozeß in den zur Reflexzone gehörenden Körperteilen angeregt.

Dieser ganzheitliche Ansatz macht die Fußreflexzonen-Therapie zu einem wertvollen Teil der ergänzenden Heilkunst. Gerade weil es oft so schwierig ist die Ursache zu finden, da die Beschwerden sich oftmals nicht im Organ selbst, sondern u.U. auf den dazugehörenden Meridianen, die meist den ganzen Körper durchziehen, äußern. So liegen Symptom und Krankheit nicht immer an der selben Stelle.


Ich führe die Fußreflexzonen-Therapie unter Einbeziehung des Meridiansystems aus der chinesischen Akupunkturlehre aus und ergänze sie bei Bedarf mit Quantentherapie.


Nicht nur körperliche Energien, sondern auch geistige kommen ins Fließen.

Aus den angeführten Erklärungen ergibt sich die Wirkung von selbst:


  • beim Streß-Syndrom

  • bei Muskelverspannungen,

  • Wirbelsäulen- und Bandscheibenbeschwerden

  • zur Normalisierung von Blutdruck und Kreislauf

  • zur Verbesserung des Schlafes

  • bei organischen Beschwerden

  • bei unklaren Beschwerden

  • bei chronischen Schmerzzuständen

  • bei akuten Erkrankungen z.B. von Magen- und Darmerkrankungen über Erkältungskrankheiten bis zu Zahnschmerzen

  • zur Entgiftung und Entschlackung

  • sie entlastet und stärkt das Immunsystem



Wollen auch Sie mit Ihrer Gesundheit auf „gutem Fuße“ stehen? Wenn Sie nun Lust bekommen haben, sich und Ihrem Körper etwas Gutes zu tun, dann rufen Sie mich einfach für weitere Auskünfte an. Ich berate Sie gerne.


Am Anger 20, 86879 Wiedergeltingen - Tel: 08241 / 80 04 254 - Email: info@elfi-oswald.de
Praxis Gauting: Münchener Str. 4, 82131 Gauting - Terminvereinbarung 08241 / 80 04 254